Über mich

Mein Name ist Lára Hannesdóttir und ich praktiziere seit über 12 Jahren Yoga. Ich komme ursprünglich aus Island und bin zum Studieren nach Tirol gekommen. Jetzt, 19 Jahre später, fühle ich mich schon so zu Hause, dass ich mir nicht vorstellen kann, wo anders zu wohnen.

Um meine Praxis weiter zu vertiefen, habe ich mich Anfang 2017 zu meiner ersten Yogalehrerausbildung entschieden. Damals hätte ich nie gedacht, dass ich je unterrichten würde, aber mit der ersten Ausbildung hat mich der Eifer gepackt. Ich wollte mehr lernen, noch tiefer in die Praxis eintauchen und anderen an meinem Wissen teilhaben lassen.

Mit der Zeit habe ich angefangen, meine unterschiedlichen Ausbildungen und meine Praxis zu verbinden, um genau das zu unterrichten was sich für mich gut anfühlt. Ich lehre sanftes Yoga, wo ich fließende Bewegungen einfüge, so wie auch lange Haltungen. Es geht für mich um Entspannung, aber auch um Muskelkräftigung, und ich glaube, beides kann sehr gut harmonieren.

Mit der Zeit hat sich meine Leidenschaft auskristallisiert und ich habe angefangen, mich immer mehr zu spezialisieren. Nach vielen Anatomiestunden, Körperanalysen, täglichen Meditationen und noch mehr Yoga weiß ich jetzt, was ich will. Meine Faszination, mein Herz liegt eindeutig beim Yin Yoga und ich hoffe, dass ich in Zukunft diese Begeisterung mit ganz vielen Leuten teilen kann.

Ausbildungen

  • Hatha / Flow Yoga: 900+ Stunden
  • Yin Yoga: 400+ Stunden (inklusive Assistenz)
  • Yoga Therapie: 400 Stunden
  • Embodied Anatomy / Yoga: 100+ Stunden
  • Klangschalenmassage: 100+ Stunden
  • Und viele kleine Ausbildungen und Workshops (z.B. Faszien-Yoga, Kundalini Yoga, Philosophie, Geschichte)

Meine Yogalehrer

Lieblingsdinge

%d Bloggern gefällt das: